Pressespiegel 2013

  • «‹Wer die Waffen holt, hat verloren›» Sven Trakulhun, Assistenzprofessor für Neuere Geschichte Asiens am UFSP Asien und Europa, äussert sich im Interview mit dem Tages-Anzeiger zur politisch angespannten Lage in Thailand.
    In: Tages-Anzeiger, 30. November 2013
  • «Dämonenglaube, interreligiös»: Angelika Malinar, Professorin für Indologie und Direktorin des UFSP Asien und Europa, spricht in der Sendung «Sternstunde Religion» über den Dämonenglauben in asiatischen Religionen.
    Livestream «Sternstunde Religion», 24. November 2013
  • «Ungeschönte Bilder» Anlässlich der Tagung «Traveling Norms and the Politics of Contention» (24.–26. Oktober 2013), die vom UFSP Asien und Europa organisiert wurde, fand eine Vorführung des Dokumentarfilms «The Green Wave» statt. Regisseur Ali Samadi Ahadi sprach anschliessend zum Entstehungsprozess des Films, der die nach den iranischen Präsidentschaftswahlen 2009 entstandende Protestbewegung porträtiert.
    In: UZH News, 28. Oktober 2013
  • «Auf der Suche nach dem historischen Propheten» Bericht über Prof. Dr. Marco Schöllers Vortrag in der Reihe «Positionen aktueller Mohammed-Forschung», die von Ulrich Rudolph, Professor für Islamwissenschaft und Fachvertreter am UFSP Asien und Europa, und Christoph Uehlinger, Professor für Religionswissenschaft und Fachvertreter am UFSP Asien und Europa, organisiert wurde.
    In: UZH News, 15. Oktober 2013
  • «Ma Na Sapna – Geliehenes Mutterglück: Gespräch zum Film»: Andrea Büchler, Professorin für Privatrecht und Rechtsvergleichung sowie Fachvertreterin am UFSP Asien und Europa, diskutiert in der Sendung «Sternstunde Philosophie» über das Thema Leihmutterschaft.
    Livestream «Sternstunde Religion», 29. September 2013
  • «Ein Burka-Verbot ändert die Gesinnung der Trägerin nicht» Dorothea Lüddeckens, Professorin für Religionswissenschaft und Fachvertreterin am UFSP Asien und Europa, äussert sich zum Ausgang der Abstimmung über das Burka-Verbot im Tessin.
    In: Blick Online, 26. September 2013
  • «Weshalb die Chinesen Konfuzius auferstehen lassen» Bericht über den Workshop «The Chinese Communist Party and the Politicization of Traditions», der von Ralph Weber, Oberassistent am UFSP Asien und Europa, und Philipp Hetmanczyk, Doktorand am UFSP Asien und Europa, mitorganisiert wurde.
    In: UZH News, 13. Juni 2013
  • «Indische Götter und ein chinesischer Philosoph» Bericht über den Auftritt von Angelika Malinar, Professorin für Indologie und Direktorin des UFSP Asien und Europa, und Ralph Weber, Oberassistent am UFSP Asien und Europa, im «Talk im Turm» vom 18. März 2013.
    In: UZH News, 26. März 2013
  • «Der erste Kaiser von China und seine Terrakotta-Armee» Wolfgang Behr, Professor für Sinologie und Direktor des UFSP Asien und Europa, spricht im Schweizer Fernsehen über die Bedeutung des ersten chinesischen Kaisers, Qin Shi Huangdi.
    Kulturplatz, 13. März 2013, 22:20 Uhr (Livestream)
  • «Das Comeback des Konfuzius» Ralph Weber, Oberassistent am UFSP Asien und Europa, gibt eine Einschätzung der gegenwärtigen politischen Situation in China.
  • «Wo Götter Ferien machen» Angelika Malinar, Professorin für Indologie und Direktorin des UFSP Asien und Europa, erzählt vom Hinduismus und den bislang von der Wissenschaft übersehenen hinduistischen Klöstern.
  • «‹Westfalen ticken wie Chinesen›» Im Interview gibt Mareile Flitsch, Direktorin des Völkerkundemuseums und Fachvertreterin am UFSP Asien und Europa, Auskunft über Entwicklungen in der ethnologischen Forschung sowie über eigene Erfahrungen bei der Feldforschung in China.
  • «Giftiges Heilmittel» Dagmar Wujastyk, Postdoc am UFSP Asien und Europa , schreibt über die medizinische Verwendung von Quecksilber, insbesondere in der indischen Medizin vom 7. Jahrhundert bis heute.
    In: UZH News, 21. Februar 2013
  • «Language on the Tip of Everybody’s Tongue» In der Zeitung «China Daily» nennt Ralph Weber, Oberassistent am UFSP Asien und Europa, Gründe für den derzeitigen Boom, den die chinesische Sprache erlebt.