Expulsions: Inequality’s Next Frontier

Gastvortrag mit Prof. Dr. Saskia Sassen (Columbia University, New York)

Montag, 21. Mai 2012, 18:15–20:00
Rämistrasse 71, Raum KOL F 118, 8006 Zürich


Workshop mit Saskia Sassen: Immigrants and Citizens in the Global City

Montag, 21. Mai 2012, 10:00–12:00, Schönberggasse 11, Raum SOE E 7, 8001 Zürich

Der Workshop richtet sich an Doktorierende und Postdocs an Schweizer Universitäten.
Eine Anmeldung (beschränkte Teilnehmerzahl) ist erforderlich unter: olga.rix-isakov{at}uzh.ch

Dr. Saskia Sassen ist Robert S. Lynd-Professorin für Soziologie und Ko-Vorsitzende des Committee on Global Thought an der Columbia University, New York. Zu ihren neuesten Publikationen gehören Das Paradox des Nationalen – Territorium, Autorität und Rechte im globalen Zeitalter (Suhrkamp, 2008), A Sociology of Globalization (W. W. Norton, 2007) sowie die 4., akualisierte Auflage von Cities in a World Economy (Sage, 2012).

Organisation

UFSP Asien und Europa.